Wandern und Bergsteigen in der Familie

Homepage von Hans-Gundolf Seher

Klettersteige in den Dolomiten

Blick von der Großen Tschierspitze
Tschierspitze V

Beim Grödner Joch befinden sich zum Eingewöhnen 2 Klettersteige.
Die Große Tschierspitze mit einem leichten Aufstieg an Seilen mit herrlichem Blick auf das Grödner Joch und die Sellagruppe.
Die westwärtsliegende Tschierspitze V ist kurz, luftig, ausgesetzt und schwieriger( Bilder unten).
Der Einstieg erfolgt über eine Eisenleiter. Die Sicherung durch die Drahtseile ist sehr gut.

Pisciadústeig (Via ferrata Brigata Tridentina)

Ein anstrengender schwieriger Klettersteig mit herrlicher Aussicht und interessanter Wegführung. Die Schlüsselstelle, eine Eisenleiter am Ende einer steilen Rinne, erreicht man erst nach ca. 2 Stunden. Die Hängebrücke vom Exner Turm zum Bergmassiv ist der krönende Abschluß. Dieser Weg gehört zu den bekanntesten, aber leider auch überlaufensten Klettersteigen in den Dolomiten.


zurück